Mädchen für Handball begeistern

Liebe Sport und Handball Freunde.
Unsere Handball Werkstatt hat voriges Jahr angefangen. Es war keine leichte Aufgabe, weil wir nur mit 3 Mädchen gestartet haben. Die, muss ich sagen waren sehr fleißig und sind trotz anfänglich schwieriger Phase immer voll dabei geblieben.

Erfolgreich ist immer unsere Sporttag gewesen, wo wir viele Mädchen gewonnen haben und jetzt nach 1 1/2 Jahre sind wir mit 13 Mädchen im Training. Aber die Corona-Krise hat uns alle betroffen und wir müssten auch alle unsere Hallentrainings unterbrechen.

Ich/wir sind mit dem Mädchen sicher im Kontakt geblieben, habe durch online Medien Tricks und Tipps gegeben, damit sie aktiv bleiben. Das ist eine ganz neue Situation, was sehr viel Zeit und Energie braucht, um die passende Übungen zu finden und hat überhaupt nicht die gleiche Wirkung wie die Trainings in eine Halle. Unsere Teamsport (Handball) brauch sehr viel Körperkontakt und auch direkte sozialer Kontakt (Korrektur, vorzeigen und spezifisch Üben).

Ich hoffe, dass bald die Restriktionen für unseren Teamsport aufgehoben werden und wir unsere Aktivitäten wieder im vollen Umfang in der Halle starten können. Mit Juni haben wir auf Basis der erlaubten Möglichkeiten einen Probebetrieb organisiert, auch um die Sozialkontakte unter uns allen wieder aufleben zu lassen.

Die Kinder brauchen den Sport und das Soziales genau wie Wasser und Essen. Ohne Sport können sehr viele gesundheitlichen Probleme auftreten, das Lernen fällt auch schwerer, das zeigen so viele Studien, die Eltern können nach diese Situation auch bestätigen und darüber sollen wir es nicht diskutieren sondern gute Lösungen für den Sport zu finden. Die online Medien waren für die kurze Zeit (aber doch lange Zeit) eine Lösung, aber für eine Teamsport in Zukunft haben wir es gesehen dass das absolut keine Lösung ist.

Wir freuen uns sehr, wenn wir wieder unsere Trainings normal durchführen können. Wenn ihr das lest und wir wieder normal starten, warte ich auf euch auch in der Halle bei den Trainings und freue mich wenn ihr mit machen wollt.

Spaß und Freude ist 100 % garantiert.

Mit sportlichen Grüßen
Mag. Gabriela Rotis-Nagy